Oktober 30, 2020
  • 3:39 pm SZsinocam Wlan IP Kamera Test- gut kamara
  • 10:30 am Digital Data FCS-5051 Überwachungskamera 1920 x 1080 Pixel : Absolut TOP
  • 11:38 pm COOCHEER SP012 HD CCTV Überwachungskamera Netzwerk-Kamera mit Karte wifi Fernüberwachung 720P 1MP 3 – Hardware gut, Software noch ausbaufähig!
  • 1:46 pm ELV USB-Endoskopkamera mit 10 mm Kamerakopf – Für den Preis gut.
  • 6:34 pm ZBT International Trading GmbH Schlüsselanhänger mit Kamera mit 8G TF-Karte ! Mini Spion Überwachung Cam auto DV, kleines Gimmick

Habe dieses produkt schon im einsatz. Mit internetzugang funktioniert es weltweit. Man kann über das gerät sprechen und auch fotos machen.

Eine baby-Überwachungskamera mit wifi?. Und vor allem: da lassen sich noch andere einsatzmöglichkeiten auch findendie kamera von smartwares setzt voll auf das baby-schema der käufer: die app heißt “babyadore”, beim einschalten der app kommt ein baby-gesicht – in meinen augen etwas peinlich, wenn man nicht gerade im bereich helikopter-eltern promoviert. Die inbetriebnahme erfolgte eher holperich. Dies liegt daran, dass es ingesamt 3 passwörter gibt, die default-mäßig ähnlich besetzt sind. Bis man dahinerkommt, wann welches passwort nun einzugeben ist, dauert es eine weile. Hier für mehr klarheit zu sorgen wäre schon mal die erste aufgabe zur verbesserung des produktes. Die kamera bietet von sich aus ein wifi an. Man kann also auf ein fremdes wifi verzichten und über das smartphone direkt mit dem wifi von der kamera kommunizieren. Hierzu muss man beim smartphone nach dem smartwares-wifi suchen.

Smartwares IP Babyphone IP Kamera für Smartphones mit 2 Wege Kommunikation und Temperatursensor, C730IP

  • IP-Kamera mit App (kostenlos) für Baby Überwachung
  • mit Gegensprechfunktion, Brachtung der Live Bilder von überall (von wo man Zugriff aus Internet hat per Smartphone)
  • inkl. kleiner Orientierungsleuchte; Nachtsicht bis zu 5m
  • mit Schlaflieder, Temperatur,- Bewegungs,-& Luftfeuchtigkeitssensor
  • Alarmierung bei unter bzw. Überschreitung der eingestellten Parametern

Die „smartwares baby ip camera hd“ verspricht auf den ersten blick einiges: komfortable Überwachung des kindes über das smartphone und darüber hinaus kann man die kamera sogar als dezente Überwachungslösung mit passender app nutzen. Denn: mit den maßen von 9,6 x 8,8 x 8,2 cm ist kamera wirklich klein und so sehr dezent anzubringen. Da auch das passende montagematerial im lieferumfang enthalten ist, ist dies wirklich – egal wo – kein problem. Nur eine steckdose sollte in der nähe sein, damit die kamera auch mit strom versorgt wird. Ist dies geschehen, kann man sie ins eigene wlan-netz einspeisen oder das vorhandene nutzen. Bei der einrichtung hilft die schnellstartanleitung, wobei diese auch schnell für verwirrung sorgte…denn zunächst muss eine verbindung mit dem kameraeigenen wlan hergestellt und diverse passwörter vergeben werden. Diese werden später, je nachdem was man im menü wie einstellen möchte, gerne mal abgefragt und meistens wählt man dann doch das falsche… diese verbindung klappt aber erstmal recht gut, nur das einspeisen ins heimische wlan-netz hat mich zeit und nerven gekostet. Denn es wird nirgendwo erklärt und wenn man es einmal eingerichtet hat, kann man auch nicht mehr auf das interne netz der kamera zurückgreifen. Ich würde jetzt nicht von hd sprechen, erst recht nicht wenn es dunkel ist oder auch nur leicht dämmert.

Smartwares IP Babyphone IP Kamera für Smartphones mit 2 Wege Kommunikation und Temperatursensor, C730IP :

Kemeere

RELATED ARTICLES

1 COMMENTS

  1. Anonymous Posted on April 28, 2019 at 11:38 pm
    Ein video-babyphone gleichzeitig als Überwachungskamera zu bewerben und den verwendungszweck von den genutzten app abhängig zu machen, ist keine schlechte idee. (Über sinn und unsinn der (fern-) Überwachung des nachwuchses lässt sich meiner meinung nach nicht streiten. Wer gedenkt sein baby von kino, theater, party bei freunden oder einer geschäftsreise ins ausland aus zu überwachen macht sich der vernachlässigung schutzbefohlener strafbar. Da ich mich über dieses thema schon bei diversen anderen geräten aufgeregt habe möchte ich an dieser stelle großzügig darauf verzichten. )das knubbelige design der kamera mit dem praktischen wandhalter weiß auch zu gefallen. Weniger gelungen ist bereits die einrichtung der beiden apps – da kenne ich babyphone bzw. Überwachungskameras, bei denen dies wesentlich intuitiver geht und die dazugehörigen apps zudem deutlich übersichtlicher sind. Aber es ist dennoch zu schaffen. Belohnt wird man nach der ganzen mühe allerdings durch massenhafte verbindungsabbrüche und eine enorme zeitverzögerung bei bild und ton. Wie ein solch unfertiges gerät dann wohlwollende vier sterne bekommen kann erschließt sich mir nicht; im derzeitigen zustand ist es nämlich leider nicht zu gebrauchen.
  2. 1,0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht Posted on April 29, 2019 at 1:44 pm

    Rezension bezieht sich auf : Smartwares IP Babyphone IP Kamera für Smartphones mit 2 Wege Kommunikation und Temperatursensor, C730IP

    Ein video-babyphone gleichzeitig als Überwachungskamera zu bewerben und den verwendungszweck von den genutzten app abhängig zu machen, ist keine schlechte idee. (Über sinn und unsinn der (fern-) Überwachung des nachwuchses lässt sich meiner meinung nach nicht streiten. Wer gedenkt sein baby von kino, theater, party bei freunden oder einer geschäftsreise ins ausland aus zu überwachen macht sich der vernachlässigung schutzbefohlener strafbar. Da ich mich über dieses thema schon bei diversen anderen geräten aufgeregt habe möchte ich an dieser stelle großzügig darauf verzichten. )das knubbelige design der kamera mit dem praktischen wandhalter weiß auch zu gefallen. Weniger gelungen ist bereits die einrichtung der beiden apps – da kenne ich babyphone bzw. Überwachungskameras, bei denen dies wesentlich intuitiver geht und die dazugehörigen apps zudem deutlich übersichtlicher sind. Aber es ist dennoch zu schaffen. Belohnt wird man nach der ganzen mühe allerdings durch massenhafte verbindungsabbrüche und eine enorme zeitverzögerung bei bild und ton. Wie ein solch unfertiges gerät dann wohlwollende vier sterne bekommen kann erschließt sich mir nicht; im derzeitigen zustand ist es nämlich leider nicht zu gebrauchen.
    1. Anonymous Posted on Mai 1, 2019 at 10:54 am
      Diese kamera ist eigentlich ein ganz vernünftiges teil. Die bilder sind ok und insofern man keinen künftigen mozart geboren hat, ist sogar die einstellbare schlafmusik verkraftbar. Was wenn doch, also wenn man ein wirkliches musikgenie produziert hätte, müsste man sich später ein paar takte anhören, aber für die allermeisten ohren ist die musik ok. Die kamera wird ins stromnetz eingesteckt und dann mit einer android- (mac/iphone habe ich nicht) mit einer herunterladbaren app verbunden. Baby adore heruntergeladen, baby adore geöffnet und beides miteinander verbunden. Und dann erweist sich: die app ist instabil. Sie ist einfach noch nicht ausgereift, wie immer die schwachstelle. In der nähe des routers bleibt und ist die verbindung instabil, ein paarmal getippt und schon ist die verbindung getrennt. Man muss dann lange tippen und suchen, bis man den trick raus hat, nämlich auf einstellungen gehen und so tun, als hätte man ein neues passwort eingegeben. Sonst bekommt man einen schwarzen bildschirm und die fehlermeldung: leider keine verbindung. Aber, wenn alles klappt, ist es ein schönes teil. Man kann auf knopfdruck einen schnappschuss machen, man kann die bilder auf einer mitgelieferten karte speichern, die bilder an sich sind ok. Man kann verschiedene perspektiven einstellen, die bilder werden ordentlich.
  3. 4,0 von 5 Sternen Wie immer: Die App Posted on Mai 3, 2019 at 1:44 am

    Rezension bezieht sich auf : Smartwares IP Babyphone IP Kamera für Smartphones mit 2 Wege Kommunikation und Temperatursensor, C730IP

    Diese kamera ist eigentlich ein ganz vernünftiges teil. Die bilder sind ok und insofern man keinen künftigen mozart geboren hat, ist sogar die einstellbare schlafmusik verkraftbar. Was wenn doch, also wenn man ein wirkliches musikgenie produziert hätte, müsste man sich später ein paar takte anhören, aber für die allermeisten ohren ist die musik ok. Die kamera wird ins stromnetz eingesteckt und dann mit einer android- (mac/iphone habe ich nicht) mit einer herunterladbaren app verbunden. Baby adore heruntergeladen, baby adore geöffnet und beides miteinander verbunden. Und dann erweist sich: die app ist instabil. Sie ist einfach noch nicht ausgereift, wie immer die schwachstelle. In der nähe des routers bleibt und ist die verbindung instabil, ein paarmal getippt und schon ist die verbindung getrennt. Man muss dann lange tippen und suchen, bis man den trick raus hat, nämlich auf einstellungen gehen und so tun, als hätte man ein neues passwort eingegeben. Sonst bekommt man einen schwarzen bildschirm und die fehlermeldung: leider keine verbindung. Aber, wenn alles klappt, ist es ein schönes teil. Man kann auf knopfdruck einen schnappschuss machen, man kann die bilder auf einer mitgelieferten karte speichern, die bilder an sich sind ok. Man kann verschiedene perspektiven einstellen, die bilder werden ordentlich.

Comments are closed.

LEAVE A COMMENT